Leben, Lehren, Lernen in Lerchenfeld

 

 

Unser Leitbild ist in Zusammenarbeit mit unserer ganzen Schulfamilie entstanden. Es hat für uns eine Identifikations- und Motivationsfunktion.

 

Das Leitbild soll das Selbstbewusstsein aller an der Schule Tätigen stärken, eine anspruchsvolle und wichtige Aufgabe in professioneller Weise zu leisten.

 

Adressaten des Leitbildes sind schulische Leitungskräfte, Lehrerinnen und Lehrer, die Schülerschaft und die Eltern, sowie das nicht pädagogische Personal, außerschulische Arbeitspartner und die bildungspolitisch interessierte Öffentlichkeit.

 

 

Schulleben

 

  • Wir sind eine lebendige, multikulturelle Schule, in der erzogen und gebildet wird.
  • In unserem Schulumfeld fühlen sich alle Beteiligten der Schulfamilie wohl, weil alle sich gegenseitig wertschätzen. Das heißt aber auch, dass alle an der Schule Verantwortung übernehmen für sich selbst wie auch für andere Menschen, Lebewesen, Eigentum, Schulhaus und unsere Umwelt.

 

Werte und Normen

 

  • Wir sind eine Schule, an der Werte gelebt werden und deren Einhaltung von allen Beteiligten der Schulfamilie gefordert wird.
  • Wir sehen Werte und Normen als Grundlage für ein Zusammenleben verschiedener Nationalitäten, Religionen und Kulturen an unserer Schule.
  • Wir setzen uns kritisch mit dem Wertewandel auseinander und überprüfen regel-mäßig die Entwicklung von Werten und Normen.

 

Erziehung

  • Wir wollen selbstständige, demokratisch denkende und handelnde Schüler, die verantwortungsvoll und wertorientiert agieren. Aktiv lernend sollen sie zu selbstbewussten, kritikfähigen und verlässlichen Schülern heranreifen, die auf das Berufsleben optimal vorbereitet sind.
  • Erziehung bedeutet für uns Wertschätzung, Toleranz und Respekt vorzuleben sowie zur Kompromiss- und Konfliktfähigkeit zu befähigen.
  • Durch die multikulturelle Vielfalt an unserer Schule ist es für das Zusammenleben unerlässlich, kulturelle Grundwerte verstehen zu lernen. Dazu gehört es, Rücksicht zu üben und einzufordern sowie die Bedürfnisse und Gefühle anderer zu achten.
  • Um jedem Schüler gerecht zu werden, wird ihm die Möglichkeit gegeben, sich eigenverantwortlich, autonom und selbstständig zu entwickeln. Dies erfordert auch, die Schüler anzuleiten, eigene Gefühle und Bedürfnisse zu formulieren.
  • Besonderes Augenmerk legen wir darauf, die Leistungsbereitschaft und das Durchhaltevermögen aller Beteiligten zu unterstützen und einzufordern. Dazu stecken wir unter Berücksichtigung der jeweiligen Gegebenheiten erreichbare Ziele.
  • Zur Umsetzung unserer erzieherischen Ziele ist es unabdingbar, getroffene Vereinbarungen bewusst zu machen und konsequent umzusetzen.
  • Wir vermitteln den Schülern, aus eigenen Fehlern zu lernen, und diese als wertvolle Bausteine des Lernprozesses zu begreifen.
  • Die Qualität der Erziehungs- und Bildungsarbeit sowie ihrer Entwicklung und Sicherung ist die gemeinsame Aufgabe der gesamten Schulfamilie.

 

Unterricht

  • Wir sind eine Schule, an der die Schülerbedürfnisse im Mittelpunkt stehen und praxisorientiert unterrichtet wird.
  • Unser pädagogisches Handeln orientiert sich ausschließlich an der Unterstützung und Förderung unserer Schüler entsprechend ihrer Begabungen.
  • Der kompetente Umgang mit der deutschen Sprache ist für uns von grundlegender Bedeutung und stellt eine wichtige berufliche Qualifikation dar.
  • Wir fördern den Kompetenzerwerb durch moderne Unterrichtsmethoden und gezielte Differenzierungsmaßnahmen. Die Vermittlung fachlicher, sozialer und methodischer Kompetenzen liegt uns hierbei besonders am Herzen.
  • Wir bauen die Handlungsfähigkeit der Schüler aus, indem wir fächerübergreifende Kompetenzen systematisch fördern.
  • Der Bildungs- und Erziehungsauftrag wird von den Lehrkräften einheitlich und konsequent umgesetzt.

 

Arbeitsplatz

  • Wir wollen ein sauberes, ordentliches und ansprechendes Schulhaus und Schulgelände, damit für alle ein Wohlfühlklima entstehen kann.
  • Wir streben eine aktuelle technische Ausstattung an, die allen zugute kommt, und ausreichend Arbeitsplätze für Lehrer und Schüler.

 

Schulleitung

  • Schulleitung und Kollegium verwirklichen gemeinsam eine zukunftsorientierte Schule, die sich an den Bedürfnissen aller am Schulleben Beteiligten orientiert.
  • Der Informationsfluss zwischen Schulleitung, Lehrkräften, Schülern, Eltern sowie dem weiteren an der Schule beschäftigten Personal erfolgt zeitnah und angemessen, sodass größtmögliche Transparenz gewährleistet wird.

 

Kollegium

  • Gelebte Menschlichkeit und Wertschätzung zeichnet das Kollegium ebenso aus wie pädagogische und fachliche Kompetenz, Professionalität und Zielgerichtetheit.
  • Ein abgestimmtes Zusammenwirken ist deshalb selbstverständlich.

 

Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern

  • Um die pädagogische Aufgabe voll wahrnehmen zu können, ist es für unsere Schule unerlässlich, den Austausch nach außen zu pflegen: in Form von Fortbildungen und Vernetzung mit externen Experten.
  • Wir intensivieren die Zusammenarbeit mit lokalen Betrieben, Vereinen und Institutionen.